Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV

BILDUNG & BERATUNG

In der Kategorie "Bildung und Beratung" bieten wir vielfältige Handlungshilfen für Fachkräfte, die die Arbeit mit Menschen erleichtern.

Aus dem Bereich Gesundheit finden Sie hier u.a. Veranstaltungen, die vermitteln, wie wir Stress vermeiden, Konflikte lösen oder Teamarbeit fördern können.

 

September 2019

Starke Eltern - Starke Kinder

Hier geht es um entwicklungshemmende und entwicklungsfördernde Reaktionsweisen von Eltern und Erziehenden und die Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl und die Selbstwirksamkeit von Kindern. Es wird ein Modell zur Selbstreflexion eigenen Verhaltens und ein Überblick über aktuelle Erziehungskonzepte gegeben.

Termin: Di., 17.09.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Referentinnen: Karin Börgen, Dipl.-Psych. und Michaela Tiedemann, Dipl.-Psych. 

Kursgebühr: 115 Euro

 

 

Life Kinetik® – Gehirntraining mit Bewegung

Dieser Workshop ist eine wunderbare Möglichkeit, Life Kinetik kennenzulernen und auszuprobieren. Sie spüren in Theorie und Praxis, warum Life Kinetik so viel Spaß macht und lernen dabei einige der Basisübungen und Variationen kennen.

Die koordinativen und visuellen Übungen schaffen neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und ermöglichen so, Ihr „schlummerndes“ geistiges Potenzial zu wecken.

Termin: Do., 26.09.2019, 10:00 - 16:30 Uhr  

Referentin: Kirsten Sautmann, Dipl.-Pädagogin

Kursgebühr: 150 Euro

 

 

Oktober 2019

Das lässt mich nicht los! – Kollegiale Fachberatung

Wir möchten Ihnen Gelegenheit geben, in einer Gruppe mit anderen Fachkräften solche Fragestellungen rund um den Kinderschutz zu beraten, um langfristig in diesem Handlungsfeld mehr Sicherheit zu erlangen. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, in einer kollegialen Atmosphäre neue Impulse für die Arbeit zu bekommen.

Termine: jeweils Di., 08.10., 05.11. und 03.12.2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Referentin: Rita Alte-Bornholt, Dipl.-Sozialarbeiterin

Kursgebühr: 105 Euro

 

 

Einführung in das Sozialgesetzbuch für Laien 

Das Sozialrecht ist durch hohe Komplexität gekennzeichnet. Im Sozialgesetzbuch sind soziale Rechte festgehalten, die jeden Bürger im Laufe seines Lebens berühren.

Wenngleich es das Ziel des Gesetzbuches ist, durch eine klare Gesetzessprache, eine genaue Begrifflichkeit und einen übersichtlichen Aufbau die gesetzlichen Vorschriften verständlich zu machen, so ist es für die Bevölkerung doch schwer zu verstehen.

Termin: Mi., 09.10.2019, 17:00 – 21:15 Uhr

Referent: Ulf Henschke, Diplom Sozialwirt

Kursgebühr: 50 Euro

 

 

Die „aggressiven Jugendlichen“ und ich

Wer kennt es nicht, die schnellen Ausraster, das Lautwerden, den kleinen Schubser oder gar mehr. Ein völlig übertriebenes Reagieren! Warum verstehen die Jugendlichen uns nicht einfach? Oder anders gefragt: Warum verstehen wir die Jugendlichen nicht?

Termin: Do., 24.10.2019 und Fr., 25.10.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Referent: Sebastian Ramnitz

Kursgebühr: 230 Euro

 

 

Wertschätzung für Mitarbeitende - ein Anti-Stress-Werkzeug

Wertschätzung am Arbeitsplatz erfährt heute im Rahmen betrieblicher Gesundheitsförderung eine zunehmende Bedeutung. Trotzdem wird sie bei vielen Führungskräften immer noch zu wenig in den Fokus genommen, während sich gleichzeitig viele Mitarbeitende mehr Wertschätzung wünschen.

Termin: jeweils Di., 29.10.2019 und 19.11.2019 von 09:00 - 16:30 Uhr

Referentin: Barbara M. Jakob

Kursgebühr: 245 Euro

 

 

Aus dem Stress in die Balance

Ständige Einsatzbereitschaft und hohe Flexibilität - das sind Erwartungen, mit denen Mitarbeitende Tag für Tag konfrontiert werden. Dazu kommen eine Fülle von Aufgaben und Hektik in der Einrichtung. Äußere Bedingungen und Umstände, die im beruflichen Alltag als unangenehm empfunden werden, können oft nicht oder nur bedingt verändert werden.

Termine: Mi., 30.10. und Fr., 08.11.2019, jeweils von 09:30 - 16:30 Uhr

Referentinnen: Anette Börger, Erzieherin und Kirsten Sautmann, Dipl.-Pädagogin

Kursgebühr: 240 Euro

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Angebotskatalog 2019