Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und zugelassen nach AZAV
Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung

Gesundheits- und Persönlichkeitsbildung

Übersicht über Suchtverhalten, Prävention von Sucht, Suchtstoffe /-verhalten, Erkennen und bekämpfen von Sucht, psychosomatische Krankheiten und deren Umgang im Alltag, Psychologische Betrachtungsweise von Krankheiten, Prophylaxe und Prävention


Alte Zöpfe abschneiden und Neues zulassen / Immer nur die alte Leier? - Zwischen Tradition, Ritual und neuen Wagnissen

Der Mensch lebt im Wachsen / im Neuen; Lernen, das eigene Leben zu gestalten; Mein Leben selbst bestimmen; „Ich bin Ich“; Vielleicht ist der Weg wirklich das Ziel!? Dann „musst“ Du aber beginnen, ihn zu gehen! „Neues zulassen“ für Arbeit, Familie und Freunde? Türen öffnen für neue Erfahrungen, für Entwicklung; Vom „Ja-sagen“ zum „Mit-gestalten“; Verantwortung übernehmen … auch für Veränderungsschritte; Vom „Balken im eigenen Auge“; Wo stehe ich mir selbst im Wege; Nicht auf Veränderung drängen, sondern sie zulassen; Das Leben „leben“, es gestalten und „genießen“!!
Ort
St. Antoniushaus
Klingenhagen 6
49377 Vechta
Beginn
29.10.2019 09:00 Uhr
Ende:
29.10.2019 17:00 Uhr
Stunden:
8
Tage:
1
Bildungsurlaub:
Nein
Preis:
Auf Anfrage
Partner:
LEB Fachbereich Gesundheit & Selbsthilfe